Archiv der Kategorie: Franks Beatkiste

15.09., 20 Uhr – Beatkiste 221: classic 2- Beatanfänge in Polen

classics 2 -Beatanfänge in Polen

Heute Teil 2 der Beatkisten classics – allerdings ergänzt um viele neue Musik aus der wachsenden LP-Sammlung, die unlängst um einige Teile der Anfang der Neunziger erschienenen LP-Reihe „Goldene Jahre des polnischen Beats“ und um etliche LP`s von No To Co, Trubadurzy, Skalden und und und…erweitert wurde. Es gibt wirklich viel zu entdecken, viel Spaß bei einem Blick in die Anfänge der Beatmusik im Nachbarland.

01.09., 20 Uhr – Beatkiste 220: classic- Beatanfänge in der DDR

Beatlemania & Eiszeit – Beatanfänge in der DDR

Eine classic-Beatkiste aus den Anfangszeiten der Ausstrahlung von Franks Beatkiste bei Radio Potsdam – Erstausstrahlung im November 2019.

Es geht um die Beatanfänge in der DDR in den Sechziger Jahren, die zunächst von der sog. „Eiszeit“, also dem Beatverbot durch die SED im Jahre 1965  schwer getroffen wurden. Eine spannende musikalische Reise mit viel Information.

25.08.,20 Uhr: Beatkiste Nr.219 mit August-Geburtstagskindern

Von Nalepa bis Delhusa – spannende Jubilare

Was haben Modern-Soul, Omega und die Horst-Krüger Band gemeinsam? Eines unserer Geburtstagskinder hat für sie getextet – und wie! Lassen Sie sich überraschen.

Von Tadeusz Nalepa (links) über Marion Sprawe, Gjon Delhusa (rechts) bis zu Bayon – es gibt wieder eine spannende Mischung Ostbeat zur Würdigung einiger Geburtstagskinder.

Cover 4 – Franks Beatkiste 218 am 18.08.,20 Uhr auf Radio Potsdam

Coversongs made in East…

… sind in der Beatkiste 218 das Thema, tolle Versionen von internationalen Klassikern durch Ostbands, aber auch das überraschende Puhdys Cover eines polnischen Liedes oder die City Adaption eines ungarischen Songs – 40 Jahre nach dessen Erscheinen 1977. Hierzulande kaum bekannt, zählen die drei ersten LP`s von Zoran Sztevanovity, die von 1977 bis  1979 erschienen und die nicht nur musikalisch, sondern auch in der Covergestaltung eine Einheit bilden, heute als Trilogie zu Ungarns Pop-Musikgeschichte. Musste ich gleich mal wieder aus meiner Sammlung holen und entstauben (Foto).

Viel Spaß!

11.08.,20 Uhr Franks Beatkiste Nr.217 – tierisch

Eine „tierische Beatkiste“

… aus Anlass eines Keimzeit – Liedes über zwei Seesterne kam mir die Idee, mal nach „tierischen Songs“ im Ostbeat Ausschau zu halten. Das Ergebnis ist eine durchaus überraschende Mischung – von jodelnden Kühen über Nachtigallen, Krokodile, einen Hund natürlich, Schmetterlinge bis hin zu einem Albtraum über die Rache der Tiere  – wirklich spannend. Viel Spaß!

 … mit dabei natürlich Lacky – hat sich auf einer LP sogar mit Hund verewigt…

 

 

 

 

 

04.August-20:00 Uhr Beatkiste Nr.216 – Konzerttipps zu Ostbands

Keimzeit in Wusterwitz, Karussell in Rathenow, Vroni in Brandenburg …

… man muss nicht weit fahren, um auch gestandene Ostbands in unserem Sendegebiet zu erleben. Heute gibt es einige Tipps dazu. Ob Keimzeit schon am Sonntag beim Strandfest in Wusterwitz oder Ende August Karussell in Rathenow, Karat und Silly in Spremberg, Vroni in Brandenburg an der Havel und Stern Meissen und City in Berlin – es gibt tolle Events für Ostbeatfans … seid dabei!

Foto: Bei diesem tollen Wetter sind Open Air Konzerte zu empfehlen. Die Beatkiste gibt ein paar Tipps.

 

Beatkiste 215 am 28.7., 20 uhr auf Radio Potsdam

Juli – Geburtstagskinder von Vroni bis zum Erfurter Blues König

die Juli – Sendung zu den Jubilaren des Monats ist vollgepackt mit namhaften Ostbeatgrößen. Heute wird Veronika Fischer 71 Jahre alt, wir gratulieren. Auch Jürgen Kehrt ist ein Juli-Kind, genau wie die unvergessenen Stefan Trepte und Mampe Ludewig, die bei Electra sogar zusammen musizierten. Auch Klosterbruder Dietrich Kessler feierte Geburtstag und bei SBB, Pankow und Rockhaus gab es was zu feiern.

Es gibt also wieder eine spannende Mischung. Viel Spass!

Franks Beatkiste 213 am 14.Juli – schweißtreibende Sport-songs

Marathon, Bergsteigen, Radrennen – es wird schweißtreibend!

Heute geht es um Sport-Songs im Ostbeat, die sich mit den Qualen beim Marathon, dem Kampf nicht nur gegen andere Läufer, sondern den eigenen Körper beschäftigen – aber auch an den Waldemar-Hype von Heinz-Florian Oertel erinnern. Auch um den Kampf des Bergsteigers und die Freuden des Gipfels geht es. Und um Sechs-Tage – und Steher-rennen der Radfahrer, das auf dem Prinzip – Cover von 1980 zu sehen ist.  Viel Spaß bei einem kühlen Drink!