Archiv der Kategorie: DJ Ton-Art: News + Termine

Rock- und Oldienacht und Tanztee wieder im Fonte!

Liebe Freunde der Rock- und Oldie Nacht und des Tanztees  mit DJ Ton-Art !

leider hat sich die Eröffnung des Fonte ja bis zum 08. Dezember hingezogen – zuerst gibt es die Donnerstagsparty und am 09.  dann die Pop- und Schlagernacht mit Marco Lessenthin. Deshalb verschiebt sich die erste RON noch etwas.

Aber  es gibt doch noch eine 2016`ger RON. Und zwar – Trommelwirbel !!! –

Am Freitag, 23.12., ab 21 Uhr!  Dort können alle, denen die Weihnachtsberieselung in den Warenhäusern auf die Ketten geht, im neuen Ambiente mit altbewährter Ton-Art Beschallung der Bescherung entgegentanzen…

Dann geht es ab 06. Januar regulär weiter – jeden ersten Freitag im Monat. Ich freue mich!!!

… und der Tanztee?

Auch der Tanztee kehrt zurück an seinen alten Stammplatz – jeden ersten Montag im Monat ab 17 Uhr. Und ich würde mich sehr freuen, wenn neben den Tanztee – Stammgästen, die spätestens ab 18 Uhr das Tanzbein schwingen, auch wieder die späteren Gäste – zumeist Freunde des Tango, Salsa, Swing, aber auch Soul, Funk und Singer/Songwriter – wieder zurückkehren. Es ist eine Freude, den argentinischen Tango oder die Salsa zu genießen, auch als Zuschauer, wenn man es selbst nicht kann…

Neues zum Tanztee – Ausfall am 16.11 und Rückkehr in`s Fonte

Am Mittwoch, den 16. 11. wird der Tanztee nicht stattfinden. Ich bin weit weg – in Kalifornien. Und wie es weitergeht, werden wir sehen. Es gab nun Gespräche mit dem neuen Fonte – Betreiberteam. Der Tanztee soll zurückkommen ins Fonte – wahrscheinlich wieder an einem Montag im Monat – Näheres wissen wir Ende November.

Den Freunden des Standard-Tanzes, die lieber im Cafè am Gotthardkirchplatz tanzen, zum Beispiel weil dort Parkett ist, habe ich ja versprochen, mit den Leuten dort zu sprechen, um trotzdem weiterhin so etwas anzubieten. Auch diese Gespräche werden wir gleich nach meinem USA-Aufenthalt führen und dann informieren, einverstanden?

Auf bald also:

Frank

Am 7. Oktober 21 Uhr: Rock- und Oldienacht im Fonte / Special: Rock und Pop aus Ost und West

Am Freitag, den 7.Oktober lege ich zum letzten Mal mit dem „alten Team“ im Fonte zur Rock- und Oldienacht auf. „Alt“ bedeutet immerhin, eine Zusammenarbeit über 12 Jahre. 2004, kurz nach der Pachtübernahme von Annik, haben wir die Rock- und Oldienacht in`s Leben gerufen, das Konzept hat sich bewährt. Seitdem gibt es einmal im Monat Rock und Pop für alle Altersgruppen um die Ohren. Denn absichtlich habe ich nicht einen Namen wie „Ü – Irgendeine Zahl – Party“ gewählt, denn zeitlos gute Mugge mögen auch viele junge Leute. Und auch absichtlich heißt es eben nicht nur Oldienacht, denn  wenn es ordentlich rockt, darf es auch `was Neues sein. Das Motto war immer – kein Popbrei, keine langweilige aktuelle Charts-Beschallung, keine Schlager oder Ballermann-Mugge.

Nun, am 7.Oktober gibt es zum Abschluß ein Special: Zum „Tag der Republik“ (Die DDR hatte sich ja am 7.10.1949 gegründet) und zum „Tag der Deutschen Einheit“ (am 3.10.1990 war die DDR dann Geschichte) gibt es verstärkt Rock und Pop aus Ost und West – also Deutschrock von Ton Steine Scherben über Thomas Natschinski, Grönemeyer, Puhdys, Westernhagen, Renft, Heinz Rudolf Kunze, City, Ärzte, Karat, Tote Hosen, Tamara Danz, Klaus Lage, Karussell, BAP bis zu Juli, MIA, Silbermond, Kraftklub  oder Wir sind Helden. Auch einen Blick über die deutschen Grenzen in beide Richtungen werde ich werfen, nach Frankreich, Polen, Großbritannien, die Tchechei, Österreich, Ungarn usw…

Aber keine Angst – es wird trotzdem auch bewährten internationalen Rock und Pop im Mix geben, wenn das tanzwütige Fonte Publikum es wünscht – wie immer bin ich für Musikwünsche offen, wenn sie denn passen. Andrea bleibt wie immer draußen.

Ich freue mich auf Euch – lasst uns am Freitag eine wundervolle Rock- und Oldienacht feiern!